Du, die Grenze ist offen!

Norbert Mielke, Jahrgang 1961, seit 1983 in Westberlin wohnhaft, erinnert sich: Ich wohnte damals im Studentenwohnheim Köthener Straße. Das stand nur wenige Meter von der Mauer am Potsdamer Platz entfernt. Dort war in der Regel wenig los und es war relativ ruhig. Wie vielerorts in West-Berlin damals. Der einst lebendige Potsdamer Platz war wie die […]

9. 11. 1989. Eine unfassbare Meldung im Radio

1989 studierte ich an der Hochschule der Künste (HdK) in Berlin und war am 9. November  wegen einiger Seminare zunächst im HdK-Gebäude am Mierendorffplatz. Anschließend traf ich im gegenüber liegenden Café Carow meine damalige Freundin. Wir tranken Milchkaffee. Plötzlich verstummten alle Gespräche. Statt Musik erklang eine Stimme aus dem Radio mit der unglaublichen Meldung, dass […]

Nach oben scrollen